Verabschiedung von Rosemarie Jung

Beim Treffen des Clubs der älteren Generation im November mussten wir leider eine langjährige Mitarbeiterin  verabschieden. Frau Rosemarie Jung war seit 1981 für die Organisation und Durchführung der Verpflegung unserer Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen verantwortlich; dies bedeutete für sie, fast zu jedem Treffen einen Kuchen zu backen, sich um weitere Bäckerinnen zu kümmern und sonstige Zutaten zu besorgen, die zu einem gelungenen Nachmittag beitragen. Im Spätsommer des Jahres 2014 musste sie sich allerdings einer Operation unterziehen, die es ihr bisher nicht mehr möglich machte, dieser verantwortungsvollen Aufgabe nachzugehen. Wir haben sie deshalb im November -nach mehr als 35 aktiven Jahren - in den passiven Stand eines Clubmitgliedes entlassen. Die Evangelische Kirchengemeinde Neckarrems bedankt sich auf diesem Wege herzlich für die jahrelang geleistete Mitarbeit.

Ausflug Club der älteren Generation

Ausflug des Clubs der älteren Generation

Am Mittwoch, 21. September 2016 fuhren wir gegen Mittag mit dem Bus durch das schöne Remstal zum Waldcafé Muckensee. Nach einem guten Mittagessen oder herrlichem, frischen Kuchen und Kaffee ging es weiter zum Kloster Lorch. Durch kompetente Führungen erfuhren wir viel von der Geschichte der Anlage bis zur heutigen Nutzung, den Staufern, dem historischen Kräutergarten und natürlich dem berühmten Staufer-Rundbild. Den Abschluss machten wir in der nahegelegenen "Herrenmühle" bei einem  Vesper oder auch einer fangfrischen Forelle. Einen solchen Ausflug kann man ruhig wiederholen, war die einhellige Meinung der vielen Mitreisenden.

Club der älteren Generation im Jahr 2016

Termine für das Jahr 2016 jeweils mittwochs um 14 Uhr im Ev. Albert-Schweitzer-Gemeindehaus

16.11.2016

21.12.2016

 

 

Wir freuen uns auf ein volles Haus.

Esther Götz und das Team des Clubs der älteren Generation

 

Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr sind willkommen im Club der älteren Generation, der jeden dritten Mittwoch im Monat im Albert-Schweitzer-Gemeindehaus zusammenkommt und auch Ausflüge macht.

Hildegard Beer

 

Verabschiedung Frau Beer im Club der älteren Generation

Verabschiedung Frau Beer am 18.12.2013

Weinbergsafari

Rückblick Ausflug am Freitag, 30. August 2013

Am vergangenen Freitag nahmen wir Kurs Richtung Kaiserstuhl bei Kaiserwetter. Wir hatten den vielen Straßenbaustellen zu verdanken, dass uns der Bus über schmalste Sträßchen in die höchsten Höhen des Schwarzwalds führte und wir wurden mit herrlichen Ausblicken belohnt. - An dieser Stelle ein großes Lob an unseren netten Busfahrer Thomas.

Viele nette kleine Schwarzwalddörfer grüßten uns mit ihrem üppigen farbenprächtigen Sommerflor vor den Fenstern. Nach vorzüglichem Mittagessen in Elzach erreichten wir bald das Weingut Landerer in Oberrotweil im Kaiserstuhl. Nach einem Willkomenstrunk - einem kühlen Glas La-Secco - bestiegen wir zügig das  bereitgestellte Traktorgespann, das uns über rustikale und z. T. steile Wege hinein in den Kaiserstuhl führte. Neben diverser Weinproben erfuhren wir viel über die besondere Lage, dieses sonnenverwähnten Weingebiets, sowie über die vorherrschenden Lößböden und das Gestein; auch wie ein modernes Weingut heute zu führen ist, um zu bestehen, war ein Thema. Zum Abschluss kredenzte uns der Weinbauer zusammen mit seiner Frau in der Weinstube (einem umgebauten Stall) ein Glas Spätburgunder.

Danach war es auch schon wieder Zeit, Abschied zu nehmen, um über die Rheintalautobahn den Heimweg anzutreten. Allgemeines Fazit: Ein schöner Tag!

Hildegard Beer